Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Bereich Freiwilligendienste

Teilzeit (80%), ab sofort, Bewerbungen bis 31.07.2022, Befristungsdauer: 15.02.2024, Befristungsgrund: Elternzeitvertretung
Einsatzort: Am Volkspark 1, 50321 Brühl

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen Menschen, die unsere Unterstützung benötigen.

Sie arbeiten gerne mit jungen Erwachsenen zusammen. Die Begleitung und Beratung junger Erwachsener in einer wichtigen Phase ihres Lebens ist Ihnen ein persönliches Anliegen. Sie bringen Erfahrung in der Verbandsarbeit mit. Sie arbeiten gerne selbstständig und eigenverantwortlich, von der Konzeption bis hin zur administrativen Abwicklung.

Dann bewerben Sie sich bei uns als Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Bereich Freiwilligendienste am Standort: Brühl als Elternzeitvertretung (befristet auf 1,5 Jahre)

 

 

Ihre Aufgaben:

Das können Sie beim ASB umsetzen:

  • Selbstständige Organisation, Vorbereitung und Durchführung von digitalen und Präsenz-Seminaren im Bereich Freiwilligendienste
  • Individuelle Begleitung, Betreuung und Beratung von Teilnehmer*innen
  • Beratung und Betreuung der Einsatzstellen in NRW (auch Besuche vor Ort)
  • Erhalt und Verbesserung des Qualitätsstandards
  • Administrative Tätigkeiten

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Pädagogik, Sozialwissenschaften, Psychologie, o.ä.)
  • Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung für die Zielgruppe junger Erwachsener
  • Fundierte Kenntnisse in den Seminarinhalten: u.a. Visualisierung und Rhetorik, Lern- und Berufsfindungstechniken, Erproben von kreativen Fähigkeiten
  • Hervorragende Kenntnisse in modernen Moderations- und Präsentationstechniken
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Dienstreisen
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Sozialkompetenz aus, sind teamfähig, flexibel und konfliktfähig. Darüber hinaus besitzen Sie eine hervorragende Kommunikationsstärke.
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstverantwortung
  • Seien Sie Teil in einem engagierten Team.
  • Eine angemessene Entlohnung
  • Jobticket kann über den Arbeitgeber beantragt werden.
  • Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten nach Absprache
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen

Ansprechpartner*in

Maria AlbrechtVerwaltung

ASB Landesschule NRW
Carl-Schurz-Straße 191
50374 Erftstadt

02235 92728-22
albrecht(at)asb-nrw.de