Sozialarbeiter*in als stlv. Betreuungsleitung einer Unterbringungseinrichtung für gefl. Menschen (m/w/d)

Vollzeit, ab sofort, Zeichen: 5f058a00ddb2334b518b4897

Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Münsterland e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialarbeiter*in oder vergleichbar (m/w/d) als stellvertretende Betreuungsleitung einer Unterbringungseinrichtung für geflüchtete Menschen in Münster in Vollzeit.

Seit mehreren Jahren ist der ASB Münsterland bereits als Betreuungsdienstleister in der im Juli 2018 eröffneten Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes Nordrhein-Westfalen tätig. Die Betreuungsarbeit in der ZUE ist besonders durch ihren pädagogischen Charakter gekennzeichnet. Die Betreuung, Beratung sowie Angebote zur Tagesstrukturierung und Einbindung erhalten einen hohen Stellenwert. Hierzu zählen auch Bildungs- und Freizeitangebote. Integrative Aspekte liegen somit im Fokus, auch wenn die ZUE nicht auf eine dauerhafte Unterbringung der geflüchteten Menschen ausgelegt ist.

Die Betreuungsarbeit des ASB Münsterland orientiert sich an den Maßstäben eines gewaltfreien, respektvollen und wertschätzenden Umgangs. Wir konzentrieren uns in diesem Sinne auf die Aufgaben einer guten (Erst-)Versorgung und der gezielten Teilhabeförderung, die den geflüchteten Menschen dabei helfen soll, eine Tagesstruktur und Orientierung (zurück-)zugewinnen.


Ihre Aufgaben

  • Enge Zusammenarbeit mit der Betreuungsleitung/pädagogischen Leitung
  • Koordination und Führung der in der Einrichtung tätigen Mitarbeitenden
  • Sicherstellung der Betreuung der in der Einrichtung lebenden geflüchteten Menschen (soziale Betreuung, Freizeitgestaltung, Kinderbetreuung, Taschengeldauszahlungen, Ausgaben von Verpflegung, Bekleidung, Hygieneartikeln, Gemeinschaftswäsche, medizinische Grundversorgung)
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Betreuungskonzeptes
  • Mitwirkung an der Umsetzung der ordnungsgemäßen Unterhaltung und des Betriebs der Einrichtung
  • Teilnahme an Besprechungen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Runder Tisch, Ordnungspartnerschaften, Gremiensitzungen, etc.)
  • Netzwerkarbeit


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschul‐ oder Fachhochschulstudium vorzugsweise mit sozialwissenschaftlichem oder psychologischem Schwerpunkt oder vergleichbare Befähigung
  • Mehrjährige Leitungserfahrung von Vorteil
  • Erfahrung in selbstständiger Personalführung
  • Verhandlungsgeschick, Flexibilität und Fähigkeit zur Repräsentierung der Einrichtung
  • Hohes persönliches Engagement und große Belastbarkeit
  • Hohe pädagogische und soziale Kompetenz sowie Empathie
  • Teamgeist und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Möglichst allgemeine Kenntnisse im Asyl‐ und Sozialrecht sowie Grundkenntnisse in den Bereichen Arbeitsrecht und Praxis der allgemeinen Verwaltung
  • Kenntnisse über die Inhalte des Gesetzes zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetzt – BkiSchG)
  • Kenntnisse der politischen und sozialen Verhältnisse in den wichtigsten Herkunftsländern der geflüchteten Menschen
  • Beherrschung mindestens einer europäischen Fremdsprache, vorzugsweise Englisch oder Französisch


Ihre Vorteile

  • Ein wertschätzendes, von gegenseitigem Respekt geprägtes Arbeitsklima
  • Ein abwechslungsreicher und gut strukturierter Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungs- und Handlungsspielräumen
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der eigenen Interessen und Stärken
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein aktives Vereinsleben mit vielen Möglichkeiten abseits der regulären Arbeit
  • Ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen verschiedenen Angeboten
  • Betriebliche Altersvorsorge


Sie haben Interesse? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung zu. Nutzen Sie hierzu unser benutzerfreundliches Portal. Einfach auf den Button "Jetzt bewerben" klicken und los geht's! 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bei Fragen:

Personalabteilung Tel. (0251) 28 97 - 140

Betreuungsleitung/ Pädagogische Leitung der ZUE Sabine Rohde, Tel. (0251) 609 332 83


Über uns

Der Arbeiter-Samariter-Bund in Münster und im Münsterland

 

Der ASB RV Münsterland e.V. ist eine freie gemeinnützige Hilfsorganisation, welche mit den Fachbereichen Verwaltung, Fahr- und Einsatzdienste, Pflege und Soziale Dienste, Kinder und Jugend sowie Flüchtlingshilfe, Integration und Beschäftigung breit aufgestellt ist. Der ASB Münsterland ist in der gesamten Region aktiv und hat neben seinem Hauptstandort in Münster noch Einrichtungen und Büros in Ahlen, Beckum, Bocholt, Borken, Greven, Oelde, Rhede und Warendorf.

 

Aktiv für Menschen - Wir helfen hier und jetzt

 

Unsere Arbeit wird von der zunehmenden Zahl der Menschen bestimmt, die Hilfe brauchen. Für sie wollen wir unsere Leistungen stetig ausweiten und verbessern. Professionalität und Sensibilität sind bei unseren vielfältigen Aufgaben unerlässlich. Neben den etwa 400 hauptamtlichen Beschäftigten engagieren sich mehr als 350 ehrenamtliche Mitarbeitende für den ASB Münsterland.


powered by Connectoor

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsportal Connectoor:

Jetzt bewerben