Kunst in der Kontakt- und Beratungsstelle

RV Mittleres Westfalen

Im neuen Jahr starten wir mit unserer Reihe ‚Kunst im KuBs‘. Wir wollen unsere Räumlichkeiten als Ausstellungsfläche anbieten. Viele unser Besucher/innen haben im Rahmen ihrer medizinischen Rehabilitation im therapeutischen Bereich unterschiedliche Kunstformen kennengelernt. Einige haben die dort erworbenen Fähigkeiten ausgefeilt und sich künstlerisch weiter entwickelt. Der nächste Schritt, nämlich der in die Öffentlichkeit, das ‚Teilhaben lassen‘ an der eigenen Wirklichkeit, geschieht häufig nicht. Und so verstauben in den Kellern und Regalen Bilder u.ä., die es wert sind, ausgestellt und betrachtet zu werden.

Als Erster hat uns Dirk Kemper, geb. 1967 seine Bilder zur Verfügung gestellt. Die Bilder sind im Rahmen der Maltherapie im Marienhospital II entstanden. Bis Ende April 2016 können sie diese in unseren Räumlichkeiten an der Hafenstr. 20 zu den üblichen Öffnungszeiten ansehen.