ASB-Kit für CSD-Aktivitäten

In vielen Städten und Regionen werden jedes Jahr LSBTTI*-Straßenfeste, Informationsveranstaltungen und CSD-Paraden durchgeführt. Schwule, Lesben und Trans* demonstrieren bei den CSD-Veranstaltungen für gleiche Rechte und Anerkennung.

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist bei den Events und Aktionen oftmals für den Sanitätsdienst zuständig. Zudem besteht für die ASB-Verbände auch die Möglichkeit, sich direkt an den Paraden und Festen zu beteiligen. In den vergagenen Jahren haben etwa der ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar, der ASB Hannover-Stadt und der ASB NRW (in Kooperation mit der ASJ NRW) an den CSD-Demonstrationen teilgenommen. Aktuelle Informationen über die CSD-Aktivitäten des ASB findet man auch auf Facebook und Instagram.

Tipps für die Teilnahme an CSD-Veranstaltungen

Für alle ASB-Verbände, die sich bei den CSD-Tagen engagieren wollen, sind nachfolgend einige Tipps zur Durchführung zusammengestellt:

► Aktionsmöglichkeiten (Auswahl):

  • Paradewagen
  • Fußgruppe mit Transparenten
  • Infostand beim Straßenfest
  • ASB-Hüpfburg beim Straßenfest
  • Anzeigen im offiziellen CSD-Programmheft und/oder dem örtlichen Szenemagazin
  • Ausstattung des Sanitätsdienstes mit Infomaterial und Give-aways
  • Bereitstellung von Preisen (zum Beispiel ASB-Stoffteddys, Erste-Hilfe-Kurs-Gutscheine etc.) für Benefiz-Tombolas zugunsten von LSBTI*-Projekten

► Erfahren Sie mehr über die historischen Hintergrund zu den Christopher-Street-Day-Veranstaltungen.

► Die ASB-NRW-Kampagne "Arbeiter-Samariter-BUNT" eigent sich inhaltlich und optisch sehr gut für einen CSD-Auftritt. Mehr Infos hier

► Das ASB-Logo mit Regenbogenflagge und dem Slogan "Wir helfen hier und jetzt. Und das ist auch gut so." steht hier zum Download bereit.

► Das Regenbogen-Symbol kann man hier herunterladen.

► Rechtefreie Regenbogen-Fotomotive für ASB-Veröffentlichungen kann man hier herunterladen (Fotonachweis: ASB NRW/Frank Hoyer):

Foto 1  Foto 2  Foto 3  Foto 4  Foto 5

► Textbausteine für Pressemitteilungen, Flyer und sonstige Medien sind hier als PDF hinterlegt.

► Ein achtseitiger Flyer (Download hier als PDF) zum Thema "Vielfalt im ASB – LSBTTI* kann kostenfrei bestellt werden beim ASB NRW e.V. (solange der Vorrat reicht).

► Eine Postkartenserie (DIN A6) zur Bewerbung von Erste-Hilfe-Kursen im Rahmen von CSD-Veranstaltungen steht hier zum Download bereit:

Motiv 1  Motiv 2  Motiv 3  Einheitliche Rückseite

► Die Facebookseite CSD-Termine zeigt Orte und Termine, hier eine Auswahl:

Berlin  Bremen  Dortmund  Dresden  Düsseldorf  Essen  Frankfurt  Hamburg  Hannover  Köln  Leipzig  Mannheim  München  Nürnberg  Stuttgart

► Aktuelle Informationen zu den CSD-Aktivitäten des ASB findet man auch auf Facebook und Instagram.

Viel Spaß bei den CSD-Veranstaltungen!

Vernetzung und Kontakt

Wenn Sie als ASB-Verband auf das LSBTI*-Netzwerk "Vielfalt im ASB" oder allgemein auf die LSBTI*-Aktivitäten des ASB in Ihren Veröffentlichungen hinweisen wollen, können Sie gerne auf die Internetadresse www.asb-queer.de verlinken bzw. verweisen. Dort besteht für Interessierte die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zum Netzwerk per E-Mail.

Ansprechpartner*in

Frank Hoyer Referent für Diversität

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221-949707-21
0221-949707-19
hoyer(at)asb-nrw.de