Fußball beim ASB Samariter Kick NRW und Bundescup: Fairplay im Team

Die innerverbandliche Vernetzung von Samariter*innen aus Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland steht im Vordergrund des jährlich stattfindenden Samariter Kick NRW und des im zweijährigen Rythmus veranstalteten ASB-Bundescups. Dass dabei der gemeinsame Spaß an sportlicher Betätigung und das Anfeuern der Mannschaften nicht zu kurz kommen, versteht sich von selbst.


Fußball-News

1. ASB-Bundescup in Bremen

 

Am Samstag, den 19. Juli 2014, veranstaltet der ASB Bremen den 1. ASB-Bundescup auf der Sportanlage des FC Union 60 Bremen. Beim Bundescup treten Mannschaften der ASB-Landesverbände aus dem gesamten Bundesgebiet erstmalig gegeneinander an.

Sport, Spaß und Austausch stehen im Vordergrund des Events. Das Turnier findet in direkter Nähe zum Bremer Weserstadion statt. Der ASB-Bundesverband stiftet den Wanderpokal, um den zwei Jahre später beim Sieger des Turniers gespielt wird.

Die Samariterinnen und Samariter aus NRW werden in Bremen mit zwei Mannschaften vertreten sein und wollen natürlich den Pokal nach Nordrhein-Westfalen holen. Die insgesamt 25 NRW-Spieler treten unter dem Namen "SamaKicker NRW" an und kommen aus den ASB-Verbänden Bergisch Land, Bochum, Dortmund, Region Düsseldorf, Münsterland, Oberhausen/Duisburg, Ostwestfalen/Lippe, Ruhr, Südwestfalen und Witten. Sie trainieren schon ausdauernd in Marl auf dem Trainingsgelände des VfB Hüls, das der Oberligist zusammen mit seinem Sponsor Evonik kostenfrei für die SamaKicker zur Verfügung gestellt hat.

Übrigens: Gäste aus Nah und Fern sind beim 1. ASB-Bundescup in Bremen gerne gesehen. Die Aktions-Website www.asb-bremen.de/fußball hält viele Informationen bereit.Foto: Frank Hoyer

Ansprechpartner*in

Frank Hoyer Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-21
hoyer(at)asb-nrw.de