Rettungssanitäter-Grundlehrgang 19.09.2022- 14.10.2022., 08:30 Uhr, Veranstaltungsort: Erftstadt

Die Rettungssanitäter-Grundausbildung bildet die Grundlage der Rettungssanitäterausbildung aufgrund des vom „Bund-Länder-Ausschuss Rettungswesen“ vereinbarten 520-Stunden Programms.

 

Diese Ausbildung richtet sich an alle Personen, die im Rettungsdienst tätig werden wollen. Die Teilnehmer*innen werden im Laufe des Lehrganges umfassend auf den Einsatz im Krankentransport und Rettungsdienst vorbereitet. Der erfolgreiche Abschluss erlaubt den Einsatz im Krankentransport und Rettungsdienst unter fachlicher Aufsicht durch Rettungssanitäter*innen oder Rettungsassistent*innen. Spezielle Regelungen in den einzelnen Bundesländern sind zu beachten!

 

Die Ausbildung entspricht gemäß der aktuellen RettAPO-NRW der 160 stündigen theoretische Rettungssanitäter-Ausbildung.

 

Weiterhin entspricht sie in Verbindung mit einem jeweils mindestens 80-stündigen Klinik- und Rettungswachenpraktikum den Grundsätzen der Hilfsorganisationen zur Ausbildung von Rettungshelfer*innen und ist somit gemäß RettAPO-NRW einer Rettungshelferausbildung in NRW gleichwertig.

 

Erforderliche Unterlagen

  • amtlich beglaubigte Kopie des Personalausweises/Passes
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Führungszeugnis - Belegart "N"
  • Schulabschlusszeugnis oder abgeschlossene Ausbildung
  • ärztliches Attest
  • Antrag auf Prüfungszulassung

Jetzt online anmelden


Ansprechpartner*in

Stephan RzadkowskiLeitung der Rettungsdienstschule und der Breitenausbildung

02235 92728-14
s.rzadkowski(at)asb-nrw.de