Rettungshelfer-Lehrgang NRW 06.11.2023- 17.11.2023., 08:30 Uhr, Veranstaltungsort: Erftstadt

Die Ausbildung ist nur in Nordrhein-Westfalen staatlich anerkannt, umfasst mindestens 80 Stunden und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.

Sie gliedert sich in eine theoretische Ausbildung von mindestens 80 Stunden mit anschließender staatlicher Prüfung und eine praktische Ausbildung von mindestens 80 Stunden an einer Rettungswache des öffentlichen Rettungsdienstes.

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf Prüfungszulassung
  • amtlich beglaubigte Kopie des Personalausweises/Passes
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Führungszeugnis - Belegart "N"
  • Schulabschlusszeugnis oder abgeschlossene Ausbildung
  • ärztliches Attest

Jetzt online anmelden


Ansprechpartner*in

Stephan RzadkowskiLeitung der Rettungsdienstschule und der Breitenausbildung

02235 92728-14
s.rzadkowski(at)asb-nrw.de