Wir helfen hier

und jetzt.

70 Jahre ASB auf Landesebene

2020 kann der ASB ein besonderes Jubiläum feiern: Am 17. September 1950 gründeten in Wuppertal die örtlichen und regionalen ASB-Verbände aus NRW einen Landesverband.

Mehr erfahren

Corona-Pandemie: Infos zu Covid-19

Der ASB bittet, sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und die Vorgaben und Empfehlungen offizieller Stellen einzuhalten.

Mehr erfahren Freizeittipps Helfen Sie helfen!

Aktuelles

ASB Münster ermöglicht Schulsanitäterausbildung bei Schulprojektwoche

Sinnvolle Freizeitbeschäftigungen und Bürgerschaftliches Engagement

Schulunterricht der anderen Art: In der Jahrgangsstufe 8 der Realschule Wolbeck in Münster fanden vom 14. bis 18. April die Projekttage "Aktive Freizeitgestaltung" statt. Ziel der Aktion war es, den Jungen und Mädchen sinnvolle Freizeitbeschäftigungen ans Herz zu legen. Im Vordergrund standen sportliche und kreative Aktivitäten, die den Teamgeist der Schüler fördern und ihnen Alternativen zum Computerspielen und Fernsehschauen aufzeigen sollten.

Die Schülerinnen und Schüler konnten aus einem breit gefächerten Angebot von Kanu fahren bis Rückenschule auswählen. In Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Münster wurde auch eine Ausbildung zum Schulsanitäter angeboten.Und das aus guten Grund: Notfälle treten im Schulalltag immer wieder auf. Ihnen muss mit geeigneten Maßnahmen zur Unfallverhütung und im konkreten Notfall mit schneller und zielgerichteter Erste Hilfe begegnet werden. Dabei sind die Erste-Hilfe-Maßnahmen unmittelbar nach dem Notfallgeschehen entscheidend. Aus diesem Grund ist der Schulsanitätsdienst in Schulen entstanden, um durch qualifizierte erste Hilfe die Zeit bis zum Eintreffen professioneller Hilfe, wie Rettungsdienst oder Arzt, zu überbrücken. Durch schnellstmögliche und adäquate Hilfeleistung verringern die Schulsanitäter das Ausmaß der Folgen von Unfällen und Erkrankungen und leisten damit einen Beitrag zur Gesunderhaltung der Schüler sowie der Beschäftigten einer Schule.Der Schulsanitätsdienst bietet eine sinnvolle Freizeitgestaltung, erweitert das Schulangebot und führt junge Menschen an soziale Aufgabenfelder heran.Schülerinnen und Schüler erlernen durch ihre aktive Mitarbeit im Schulsanitätsdienst Maßnahmen der ersten Hilfe, einen verantwortlichen Umgang mit Sachwerten und selbstständiges Handeln.Mit großem Elan gingen die Achtklässler der Realschule Wolbeck zur Sache und am Ende der Projektwoche war allen Beteiligten klar: Es ist nicht nur wichtig, anderen zu helfen, sondern es kann auch Spaß machen, dies zu lernen!

Rettungsdienst und Katastrophenschutz Engagement in Haupt-​ und Ehrenamt

Soziale Dienste vom ASB in NRW Finden Sie die Unterstützung, die zu Ihnen passt

Wir übernehmen Verantwortung