Wir helfen hier

und jetzt.

70 Jahre ASB auf Landesebene

2020 kann der ASB ein besonderes Jubiläum feiern: Am 17. September 1950 gründeten in Wuppertal die örtlichen und regionalen ASB-Verbände aus NRW einen Landesverband.

Mehr erfahren

Corona-Pandemie: Infos zu Covid-19

Der ASB bittet, sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und die Vorgaben und Empfehlungen offizieller Stellen einzuhalten.

Mehr erfahren Freizeittipps Helfen Sie helfen!

Aktuelles

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) an Landesschule in Teilzeit (75%) gesucht

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen Menschen, die unsere Unterstützung benötigen.

Sie arbeiten gerne mit jungen Erwachsenen zusammen. Die Begleitung und Beratung junger Erwachsener in einer wichtigen Phase ihres Lebens ist Ihnen ein persönliches Anliegen. Sie bringen Erfahrung in der Verbandsarbeit mit. Sie arbeiten gerne selbstständig und eigenverantwortlich, von der Konzeption bis hin zur administrativen Abwicklung. Dann bewerben Sie sich bei uns als:

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (75%-Stelle)

 

Bereich Freiwilligendienste; Standort: Erftstadt (ab 15.09.2019 oder später)

Elternzeitvertretung für 2 Jahre (Entfristung ist geplant)

 

 

 

Das können Sie beim ASB umsetzen:

  • Selbstständige Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Seminaren im Bereich Freiwilligendienste
  • Individuelle Begleitung, Betreuung und Beratung von Teilnehmer/Innen
  • Beratung und Betreuung der Einsatzstellen in NRW (auch Besuche vor Ort)
  • Erhalt und Verbesserung des Qualitätsstandards
  • Administrative Tätigkeiten

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Pädagogik, Sozialwissenschaften, Psychologie)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, insbesondere für die Zielgruppe junger Erwachsener
  • Fundierte Kenntnisse in den Seminarinhalten: Bewerbertraining, Berufsfindungstechniken, Erproben von künstlerischen und kreativen Fähigkeiten
  • Hervorragende Kenntnisse in modernen Moderations- und Präsentationstechniken
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Sozialkompetenz aus, sind teamfähig, flexibel und konfliktfähig. Darüber hinaus besitzen Sie eine hervorragende Kommunikationsstärke.

Warum zum ASB?

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstverantwortung
  • Seien Sie Teil in einem engagierten Team
  • Eine angemessene Entlohnung
  • Jobticket kann über den Arbeitgeber beantragt werden
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge

Sie fühlen sich angesprochen? Dann möchten wir Sie kennenlernen.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.08.2019 (vorzugsweise via Mail) an:

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V.
Landesschule NRW, Tel.: 02235-92728-0
z.Hd. Frau Astrid Wachter
E-Mail: wachter(at)asb-nrw.de

Adresse:
Carl-Schurz-Str. 191
50374 Erftstadt

 

Rettungsdienst und Katastrophenschutz Engagement in Haupt-​ und Ehrenamt

Soziale Dienste vom ASB in NRW Finden Sie die Unterstützung, die zu Ihnen passt

ASB Landesschule NRW

An der ASB-Landesschule NRW werden die Retter*innen des ASB in NRW aus- und weitergebildet. Auch Absolvent*innen von Bundesfreiwilligendienst und Freiwilligem Sozialem Jahr sowie viele weitere Interessierte an Aus- und Fortbildung schätzen die kompetenten Schulungen und die Atmosphäre an unserer Landesschule.

Jetzt informieren

Wir übernehmen Verantwortung