Wir helfen hier

und jetzt.

70 Jahre ASB auf Landesebene

2020 kann der ASB ein besonderes Jubiläum feiern: Am 17. September 1950 gründeten in Wuppertal die örtlichen und regionalen ASB-Verbände aus NRW einen Landesverband.

Mehr erfahren

Corona-Pandemie: Infos zu Covid-19

Der ASB bittet, sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und die Vorgaben und Empfehlungen offizieller Stellen einzuhalten.

Mehr erfahren Freizeittipps Helfen Sie helfen!

Aktuelles

Selbsthilfegruppe für belastete Eltern trifft sich beim ASB

Im Quartierszentrum „Wiesdorfer Wohnzimmer“ kommt regelmäßig ein Gesprächskreis für Eltern zusammen – Interessierte sind herzlich willkommen.

Mit dem Aufruf „Lass uns reden!“ trifft sich seit Anfang 2020 eine neu gegründete Selbsthilfegruppe für belastete Eltern. Die Zusammenkünfte finden jeden ersten Montag im Monat von 19:00 bis 21:00 Uhr im Quartierszentrum „Wiesdorfer Wohnzimmer“ in der Leverkusener Geschäftsstelle des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in der Kleinen Kirchstraße 1-3 statt.

In vertraulicher Atmosphäre können Eltern, die Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten oder Entwicklungsverzögerungen haben, über Ihre Sorgen sprechen. Das Motto der Gruppe lautet „Was du alleine nicht schaffst, das schaffen wir dann zusammen. Schließ dich nicht ein – schließ dich uns an!“.

Die Gruppe möchte Menschen mit ähnlichen Erlebnissen und Sorgen zusammenbringen, um sich austauschen zu können. Bei Fragen zu diesem Angebot steht die Quartiersmanagerin des ASB, Irina Herz, gerne zur Verfügung unter E-Mail i.herz (at) asb-bergisch-land.de und Telefon 0214 2065786. Weitere Informationen zum ASB Bergisch Land und zum Quartierszentrum finden Sie unter: www.asb-bergisch-land.de.

Rettungsdienst und Katastrophenschutz Engagement in Haupt-​ und Ehrenamt

Soziale Dienste vom ASB in NRW Finden Sie die Unterstützung, die zu Ihnen passt

ASB Landesschule NRW

An der ASB-Landesschule NRW werden die Retter*innen des ASB in NRW aus- und weitergebildet. Auch Absolvent*innen von Bundesfreiwilligendienst und Freiwilligem Sozialem Jahr sowie viele weitere Interessierte an Aus- und Fortbildung schätzen die kompetenten Schulungen und die Atmosphäre an unserer Landesschule.

Jetzt informieren

Wir übernehmen Verantwortung