Vater tröstet gestürztes Kind
Vater tröstet gestürztes Kind

Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen Für Eltern, Großeltern, Erzieher*innen und Lehrende

Auch kleine Kinder können in Notsituationen geraten. Lernen Sie beim ASB, wie Sie im Notfall schnell und richtig reagieren.


Wenn Babys oder Kindern etwas passiert, ist der Schreck groß. Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer und andere Menschen, die mit Kindern zu tun haben, wissen, dass dann schnelle Hilfe besonders wichtig ist.

In unseren Erste-Hilfe-Kursen für Säuglings- und Kindernotfälle zeigen unsere erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbilder Ihnen, wie Sie Babys und Kindern richtig helfen. Sie lernen, Gefahren zu erkennen und üben die richtigen Handgriffe, mit denen Sie helfen und im Fall der Fälle sogar Leben retten können.

Zahlreiche Praxistipps bereiten Sie darauf vor, im Notfall schnell eingreifen und das Richtige tun zu können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Gefahren vorbeugen und Notfälle vermeiden können.

Unsere Ausbilder*innen gehen auf Ihre Fragen ein und zeigen anhand von konkreten Beispielen, wie Sie Babys und Kindern helfen, wie Sie Schrecken nehmen und Schmerzen lindern können.

 

Häufig gestellte Fragen

Dieser Kurs eignet sich besonders für Eltern und Großeltern. Doch auch alle anderen Menschen, die regelmäßig mit Babys, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen zu tun haben, können hier lebensrettende Handgriffe lernen.

Häufige Besucher unsere Kurse sind beispielsweise Erzieherinnen und Erzieher, Leitungen von Kinder- und Jugendgruppen, Lehrerinnen und Lehrer, …

Ein Kurs in Erster Hilfe am Kind dauert 9 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Genaue Termine und Anfangszeiten erfahren Sie beim ASB in Ihrer Nähe oder in unserer Kursdatenbank

Nein, alle Interessierten können an diesem Kurs teilnehmen. Es sind keine besonderen Qualifikationen oder Vorkenntnisse nötig. Sie lernen die Inhalte und Handgriffe im Erste-Hilfe-Kurs des ASB.

Ja. Der Erste-Hilfe-Kursgutschein für ASB-Mitglieder ist in den Kursen für Erste Hilfe bei Säuglings- und Kindernotfällen gültig. Bitte bringen Sie Ihren Gutschein zum Kurs mit.

Haben Sie Ihren Gutschein verlegt? Auf dieser Seite können ASB-Mitglieder einen Ersatzgutschein anfordern. Oder wenden Sie sich an mitgliederinfo(at)asb.de, dort kann Ihnen ein neuer Gutschein ausgestellt werden.

Ansprechpartner*in

Stephan Rzadkowski Leitung der Rettungsdienstschule und der Breitenausbildung

ASB Landesschule NRW
Carl-Schurz-Straße 191
50374 Erftstadt

02235 92728-14
s.rzadkowski(at)asb-nrw.de