Leben retten mit dem Defibrillator Reanimation bei plötzlichem Herztod

Herztod ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Beim Retten zählen die ersten Minuten. In unseren Kursen lernen Sie, einen automatisierten externen Defibrillator (AED) zu bedienen, um im Notfall Leben zu retten.


Wiederbelebung mit technischer Unterstützung

Bei rund 50 Prozent der Patient*innen, die einen plötzlichen Herztod erleiden, liegt zunächst ein sogenanntes Kammerflimmern vor. In einem solchen Fall kann ein Defibrillator das Herz in einen normalen Rhythmus überleiten - wenn er schnellö genug zum Einsatz kommt.

Mittlerweile gibt es an vielen öffentlichen Orten, aber auch in Unternehmen und Einrichtungen Automatisierte ExternenDefibrillatoren (AED), mit denen auch Laien eine solche Reanimation durchführen können. Die Geräte sind leicht handhabbar und unterstützen die Maßnahmen der Ersthelfer*innen.

In unseren Erste-Hilfe-Kursen lernen und üben Sie die sachgerechte Anwendung der Defibrillatoren. Je nach Vorkenntnissen der Lehrgangsteilnehmer*innen bieten wir unterschiedlich umfangreiche Kurse rund um das Thema Wiederbelebung mit dem Defibrillator an.

Ansprechpartner*in

Stephan Rzadkowski Leitung der Rettungsdienstschule und der Breitenausbildung

ASB Landesschule NRW
Carl-Schurz-Straße 191
50374 Erftstadt

02235 92728-14
s.rzadkowski(at)asb-nrw.de