Ein Jahr nach der Flutkatastrophe: Die Hilfe geht weiter!

Am 14. und 15. Juli 2021 haben tausende Menschen in NRW und Rheinland-Pfalz alles verloren. Die Samariter*innen waren damals im Dauereinsatz und helfen bis heute - denn Hilfe wird noch lange gebraucht.

Hilfe die ankommt, wo sie gebraucht wird

Am 14. Juli 2022 jährt sich die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und im Ahrtal zum ersten Mal und es wird deutlich:  Die Normalität ist in den betroffenen Gebieten längst nicht wiederhergestellt.

Die Schäden an Gebäuden und Infrastruktur waren und sind teilweise noch immens. Es wird aber auch offensichtlich, dass viele der betroffenen Menschen in der Region massiv an den Auswirkungen der katastrophalen Flut leiden. Der ASB NRW hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Menschen auch weiterhin da zu unterstützen, wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird.

Die ASB-Hilfe im Überblick

Rückblick: So lief die Soforthilfe

Einsatztagebuch der ASB-Helfer*innen

Einsatztagebuch der ASB-Helfer*innen: Ein beeindruckender Einblick in die vielen ehrenamtlichen Einsatz-Stunden.

Zum Einsatztagebuch

Rückblick: Erste Zwischenbilanz

Rund 600 ASB-Helfer*innenwaren in den Tagen der Katastrophe an unterschiedlichen Orten in NRW eingesetzt. Eine erste Zwischenbilanz zeigt ihre Erfolge.

Mehr erfahren

Rückblick: Ein Monat nach der Katastrophe

Im August 2021 das Wichtigste: Strom, große Geräte und Menschen, die sie bedienen. Der ASB stellt Geräte und Helfer*innen für den Wiederaufbau.

Zu den Infos

ASB-Hilfe im Ahrtal

Der ASB Rheinland-Pfalz ist seit der Flutkatastrophe im Ahrtal  im Einsatz und hilft beim Wiederaufbau und dem Neuanfang nach der Flut.

Mehr zur Hilfe in Rheinland-Pfalz

Wir danken allen Spender*innen für Ihre großartige Unterstützung! Unsere Hilfe wird möglich durch die Unterstützung von

Hochwasserhilfe der Samariter*innen aus NRW im Überblick

Mehr zum ASB-Katastrophenschutz in NRW

Ansprechpartner*in

Ute LudwigLeitung des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-14
ludwig(at)asb-nrw.de

Dominik HohnbaumReferent für Bevölkerungsschutz

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-15
hohnbaum(at)asb-nrw.de

Danke für Ihre Unterstützung!

Dieses Projekt wurde möglich dank Spenden an „Aktion Deutschland Hilft“. Herzlichen Dank!

Die ASB-Hilfe aus NRW in Bildern